Wir brauchen Ihre Spende, bitte helfen Sie mit, die jährliche Kinderbelustigung auf die Beine zu stellen. Danke.

AKTUELLES 2016: Klick

klick mich

Die Freude hoch

- Die Kletterstange -

Die Entstehung und Gestaltung der Kinderbelustigung oblag seit 1860 einem Komitee das sich vor jedem Schützenfest konstituierte.

klick Zu den Fotogalerien

 

Bis zum Jahre 1925 änderte sich an dieser Praxis nichts.

Nach mündlicher Überlieferung wurde erst 1925 ein Belustigungs-Komitee als feste Institution gegründet, das seine Form bis heute unverändert erhalten hat.

 

Lediglich die Bezeichnung änderte sich nach dem letzten Krieg in:

„Kinder-Belustigungs-Komitee“.

 

In 1992 wurde daraus ein gemeinnütziger, eingetragener Verein (e.V.)

Somit heißen wir heute:

Kinderbelustigungskomitee Rheinberg e.V. –1860-

 

Zu jedem Kirmes–Montag veranstalten wir auf der Festwiese unsere Kinderbelustigung.

 

Im Jahre 2009 zum ersten mal nicht mehr "in de Grendkull".

Wir beschäftigen, belustigen und versorgen alle kleinen Besucher an diesem Tage.

 

 

Darüber hinaus beköstigen wir die Erwachsenen mit Kaffee und Kuchen.

 

Diese Form der Einrichtung hat sich jetzt über 155 Jahre fast unverändert erhalten, auch die Spiele haben nichts von ihrer Anziehungskraft für die Jugend eingebüßt.

 

Zur Zeit können wir folgende Spiele anbieten:

Kletterstange

Brötchen / Würstchen schnappen

Kinderkarussell

Kraut und Federn

Torwandschiessen

Geschicklichkeitsspiele

Nagelbalken

Farbtrommel

Kinderschminken

Eiswagen

Hüpfburg

Schwarz-und-Weiss

 

Sowie ein jährliches Überraschungsspiel und viele weitere Attraktionen und Preise.

 

Alle unsere Aktivitäten sind nur möglich durch den ehrenamtlichen Einsatz der ca. 35 Mitglieder des Vereins.

 

Darüber hinaus erhalten wir jedes Jahr vielfältige Unterstützung vieler Rheinberger Unternehmen. (siehe Sponsoren)